Ergotherapie

 

Ergotherapie

     

 

 

Ergotherapie

 

 

 

 

     

Ergotherapie

 

Wir bieten in unseren beiden Betreuten Wohnen Ergotherapie für unsere Bewohner an.

 

Ergotherapeuten arbeiten in verschiedenen Einrichtungen des Gesundheitswesens mit kranken und behinderten Menschen aller Altersstufen.

 

Sie wenden handwerkliche - gestalterische Techniken an und setzen alltagsbewältigende Methoden ein, um physische sowie psychische Beeinträchtigungen zu behandeln, um eine größtmögliche selbständige Lebensführung zu ermöglichen.

 

Die Ergotherapie ist eine aktive Behandlungsmethode, bei der der Patient unter Anleitung überwiegend selbst handelt.

 

Im Unterschied zur Krankengymnastik werden mittels handwerklich - schöpferischer Arbeit gezielte , der jeweiligen Behinderung und des Alters entsprechend, individuelle Bewegungsanleitungen gegeben, durch die Störungen der Motorik, Sensorik und Wahrnehmung ausgeglichen werden können.

 

Demnach gehört die Ergotherapie, neben der Krankengymnastik und der Logopädie, zu den wichtigsten Heilmaßnahmen der Rehabilitation.

 

Zum Angebot zählen z.b.:

 

gezieltes Training der Selbstversorgung im persönlichen Bereich (z.B. Üben des selbständigen Waschens, An- und Ausziehens)

 

Erprobung und Adaption notwendiger Hilfsmittel (z.B. spezielle Frühstücksbrettchen für Einhänder, Strumpfanzieher)

 

funktionelle Therapie (z.B. Bobath - Therapie nach Schlaganfall, Training des Gelenkschutzes bei Rheumatikern)

 

neuropsychologische Therapie (z.B. Training zur Verbesserung der Wahrnehmung, der Orientierungsfähigkeit und der Merkfähigkeit)

 

sozial - kommunikatives Training (Anregen zum gemeinsamen Tun z.B. Spielen , Singen, kreativen Tätigsein)